Herzlich Willkommen!

Systemisch-Psychosoziale Beratung und Begleitung

Systemische Arbeitsweise


Das systemische Beratungs- und Therapieverfahren ist wissenschaftlich anerkannt und wird weltweit mit Erfolg in unterschiedlichen Bereichen angewendet.

In der psychosozialen Beratung und Begleitung bietet unsere Arbeitsweise einen Anstoß zu einem kreativen Lösungs-Such-Prozess.

Die systemische Sichtweise ermöglicht den „Blick über den Tellerrand“ hinaus und eröffnet dadurch neue Möglichkeiten, andere Perspektiven und kreative Lösungswege für Veränderung und die individuelle Weiterentwicklung zu gehen.


Methoden

Das Anwenden von Systemischen Methoden, wie unterschiedliche Frage-Techniken, Arbeit mit Genogrammen, Aufstellungen, Metaphern und unterschiedlichen Kommunikationsmodellen sind für uns selbstverständlich.

Unsere Klient*innen

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen unsere Klient*innen, die aufgrund von unterschiedlichen psychosozialen Problemlagen kompetente Unterstützung benötigen. Sie profitieren vom Fachpersonal, das über eine Kombination von sozialpädagogischen und systemisch-therapeutischen Kompetenzen verfügt 

Zur Person hinter der Gründung

 

Bereits während meines Pädagogik-, Soziologie- und Psychologiestudiums in Tübingen mit dem Abschluss Diplom-Pädagogin, habe ich erste Erfahrungen im Beratungskontext gesammelt und Begeisterung für den systemischen Ansatz entwickelt. Seitdem arbeite ich nunmehr seit über fünfzehn Jahren im beraterischen und therapeutischen Kontext in unterschiedlichen klinischen, therapeutischen, Aus-/Weiterbildungs- und sozialpsychiatrischen Einrichtungen. 

Seit über dreißig Jahren lebe ich im Landkreis Böblingen und bin mit dem Hilfesystem bestens vertraut und sehr gut vernetzt. 
2018 schloss ich eine vierjährige Weiterbildung als systemische Therapeutin im Stuttgarter Institut für Systemische Therapie, Beratung, Supervision und Systemisches Coaching e.V. (StIF) ab und bin von einem der beiden Dachverbände, der Systemischen Gesellschaft (SG), als Therapeutin und Beraterin zertifiziert. Seit Oktober 2022 bin ich auch als Systemische Supervisorin SG-zertifiziert. Aktuell kommt eine Ausbildung zur Trauma-Therapeutin und Trauma-Pädagogin hinzu. 

Unterstützt werde ich von einem Netzwerk von Fachkräften, Systemischen Berater*innen und Therapeut*innen mit systemisch-beraterischer Erfahrung und langjähriger Erfahrung mit der Zielgruppe von Menschen mit psychischer Erkrankung im ambulant betreuten Wohnen.